Healthy Life 40+

Tipps und Infos
für ein gesünderes Ich

Sterolsan - Healthy Life 40+ - Mobile neu

Fit durch den Herbst – ohne Winterspeck

Wollpulli statt oberkörperfrei im Schwimmbad – im Herbst ist die Versuchung groß, dem Body wieder etwas weniger Aufmerksamkeit zu schenken. Gerade wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, ist Motivation für Sport und Bewegung häufig Mangelware. Denn viele Sportarten (zumindest suggeriert das unser innerer Schweinehund) machen eigentlich nur im Sommer richtig Spaß. Doch gerade die kühle Jahreszeit bietet hervorragende Möglichkeiten, weiterhin fit zu bleiben und die hart erarbeiteten Muskeln der letzten Monate zu erhalten.
Fit durch den Herbst

Gründe für mehr Bewegung im Herbst

Die folgenden Gründe werden helfen, den Sommerbody endgültig zu überzeugen, es sich nicht zu gemütlich zu machen und die hart erarbeitete Strandfigur auch im nächsten Jahr wieder vorzeigen zu können.

  1. Niedrigere Temperaturen beim Sport sind besser für das Herz-Kreislauf-System.
  2. Sport hebt die Laune, Bewegung schüttet Glückshormone aus. Hiervon kann man gerade in der dunklen Jahreszeit profitieren, wenn die Sonne nur selten zu sehen ist.
  3. An sportliche Erfolge vom Sommer sollte man anknüpfen. Hart erarbeitete Muskeln über den Winter zu verlieren wäre ärgerlich, denn der nächste Sommer kommt schneller als man denkt.
  4. Die Vorfreude aufs Sofa ist noch größer, wenn man es sich verdient hat.
  5. Sport im Herbst stärkt die Immunabwehr. Die Temperaturreize stärken die Körperabwehr und helfen somit, lästige Erkältungen zu umgehen.

Geeignete Sportarten für die kühlere Jahreszeit

Wenn man auch im Herbst weiter an seiner Fitness arbeiten möchte, gilt es vor allen Dingen erst einmal auf die richtige Bekleidung zu achten. Hier gilt das Prinzip des Zwiebel-Looks. Achten Sie außerdem auf atmungsaktive Kleidung. Der Körper soll durch die Kälte weder auskühlen noch darf er nach dem Schwitzen zu lange feucht bleiben. Sonst ist eine Erkältung vorprogrammiert.

Besonders wichtig beim Sport im Herbst ist außerdem das Aufwärmen, da die Muskeln noch kalt sind. 15 Minuten für Dehnübungen und Stretching sollten vor dem Start aufgewendet werden. Wenn Sie nun startklar sind, bieten sich eine Reihe von Sportarten an, die auch im Herbst richtig Spaß machen und gut für Fitness und Gesundheit sind:

Joggen

Ideal sind 3 mal 30 Minuten pro Woche. Joggen stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern auch Balance und Kraft – hierfür bietet sich besonders das Joggen im Wald an. Schlechtes Wetter und leichter Regen sind kein Problem, wichtig ist nur, dass der Körper nicht auskühlt. Lesen Sie hier auch unsere Tipps für Laufanfänger.

Fahrradfahren

Genau wie Joggen ist Radfahren eine tolle Art, sich im Herbst zu bewegen und frische Luft zu tanken. Achten Sie lediglich auf die Sturzgefahr bei nassen Straßen und Laub.

Spinning

Wer draußen schon gerne Fahrrad fährt kann das mit einem Heimtrainer auch wunderbar zuhause tun. Mit Indoor-Cycling im Fitnessstudio wird man zudem oft im Team zu weiteren Höchstleistungen animiert und fördert damit noch stärker die Ausdauer.

Krafttraining

Krafttraining steht generell bei den Männern höher im Kurs als bei Frauen. Ihr persönliches Kraft-Workout können Sie zu Hause sowie in einem Fitnessstudio ausüben. Mit freien Gewichten oder an professionellen Geräten lassen sich leicht Muskeln aufbauen. Schauen Sie sich auch unsere Fitnessübungen in Kooperation mit GU an. Noch mehr Effekt erzielen Sie in Kombination mit Ausdauertraining.

Bouldern

Bouldern ist ein attraktiver Ausgleichssport, der neben Kraft auch die Konzentration und Koordination fördert. Ihr Rücken wird bereits bei einer kurzen Klettertour an der Indoor-Wand spürbar gestärkt und die Aktivierung Ihrer gesamten Muskeln werden Sie bereits innerhalb kürzester Zeit merken.

Padel-Tennis

Die neue Trendspoartart aus Spanien und Südamerika ist eine Mischung aus Tennis und Squash. Padel-Tennis wird immer im Doppel gespielt mit Bällen, die den Tennisbällen stark ähneln. Der Vorteil ist, dass man direkt nach der ersten Trainingsstunde quasi ohne Vorkenntnisse loslegen kann. Durch den vergleichsweise kleinen Court ist diese dynamische Sportart perfekt geeignet, um sich so richtig auszupowern und das gesamte Herz-Kreislauf-System zu trainieren

Schwimmen

Schwimmen geht immer und für jedermann. Dieser abwechslungsreiche Sport beansprucht die unterschiedlichsten Muskelgruppen. Bestimmen Sie selbst Ihren Schwimmstil und die jeweilige Intensität. Nicht nur Ihre Rückenmuskulatur wird es Ihnen danken.

Wandern

Wandern wird oft unterschätzt, dabei trainiert diese Sportart ebenfalls Ihren ganzen Körper und verbrennt dabei entsprechend Kalorien – im Schnitt 350 Kalorien pro Stunde.

Wann Sie im Herbst besser auf Sport verzichten sollten

Menschen mit einer Erkältung oder Grippe sollten auf keinen Fall Sport treiben, sondern sich Ruhe gönnen. Wenn Sie krank sind und trotzdem Sport machen, schadet dies Ihrem Körper mehr, als es ihm nützt. Achten Sie hierbei auf die Signale Ihres Körpers. Spüren Sie, dass eine Krankheit im Anmarsch sein könnte, dann lassen Sie es ruhig angehen. Gerade im Herbst ist das Immunsystem durch die Wetterumstellung mehr als sonst gefordert. Allgemeine Erschöpfung oder Schlappheit lassen sich hingegen gut mit mittelstarken Trainingseinheiten bekämpfen, die den Körper wieder auf Trab bringen. Achten Sie zudem auf ausreichend Schlaf und eine hinreichende Zufuhr an gesunden Lebensmitteln und Vitaminen. Ideen für leckere, schnelle Gerichte finden Sie in unserem Food-Blog.

Fit durch den Herbst Gemütlichkeit

Schlank durch die Weihnachtszeit

Im Winter wird alles gemütlicher, die Zeit auf dem Sofa wird ausgedehnt und der Speiseplan wird gehaltvoller. Weihnachtsmärkte mit Bratwurst und Co, Jahresabschlussessen und als Krönung dann der Heilige Abend samt Feiertagen. Die Challenge lautet daher: Wie kommen Sie schlank durch die Weihnachtszeit?

Rigatoni mit Thunfischsugo

Für 4 Portionen | Pro Portion: ca. 550 kcal, 27 g Eiweiß, 17 g Fett, 69 g Kohlenhydrate | Eiweißreiches Rezept | Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten halbieren und in feine Ringe, Knoblauch in feine Scheiben schneiden …

Übergewicht beeinflusst seine Fruchtbarkeit

Übergewicht und Adipositas sind mittlerweile weit verbreitet. In Deutschland sind nach den Daten des RKI 62 % der Männer über 18 Jahre von Übergewicht (inklusive Adipositas) betroffen. Übergewicht hat Einfluss auf die männlichen Hormone und die Fruchtbarkeit des Mannes…

Kartoffel-Gemüse-Gratin

Für 4 Portionen | Pro Portion ca. 250 kcal, 9 g Eiweiß, 7 g Fett, 36 g Kohlenhydrate | vegetarisches Gericht aus dem Ofen | Paprika und Chilischote waschen und putzen. Paprika und Chili würfeln und mit Gemüsebrühe aufkochen …

Schokoladenkuchen mit Fruchtpüree

Für 1 Springform / 12 Stück | Nährwert pro Portion: ca. 270 kcal, 5 g Eiweiß, 16 g Fett, 25 g Kohlenhydrate | Für den süßen Hunger | Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Währenddessen die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen…

Hähnchen-Gyros mit Zaziki

Einfach in der Zubereitung | Für 4 Personen | 30 Min. Zubereitung | Pro Portion ca. 425 kcal, 40 g Eiweiß, 23 g Fett, 16 g Kohlenhydrate | Zaziki: Die Gurke waschen und auf einer Gemüsereibe grob in ein Sieb raspeln …

California Bowl

Für 4 Personen | 40 Min. Zubereitung | Pro Portion ca. 950 kcal, 32 g Eiweiß, 49 g Fett, 88 g Kohlenhydrate | Eine Bowl für den exotischen Geschmack | Den Reis nach Packungsangabe ca. 20 Min. garen. Inzwischen die Limetten heiß abwaschen und abtrocknen…

Müsliriegel mit Trockenfrüchten

Für 16 Riegel/Portionen | 5 Min. Zubereitung | 60 Min. Kühlen | Pro Stück ca. 140 kcal, 3 g Eiweiß, 10 g Fett, 10 g Kohlenhydrate | Super zum Mitnehmen | Die Trockenfrüchte fein hacken. Die Kakaobutter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze zerlassen…

Essen im Job – Fettfalle Kantinen-Essen

Zu den Klassikern unter den Kantinenessen zählen Spaghetti Bolognese, Currywurst, Schnitzel mit Pommes und Pizza. Regelmäßig auf dem Teller liefern sie durch ihren hohen Fettgehalt Menschen mit Sitz-Jobs zu viel Energie. Hier ein paar Tipps für die smarte Mahlzeitenauswahl in der Kantine

Unsere 5 Top-Lebensmittel zur Cholesterinsenkung

Lange Arbeitstage mit zu wenig Bewegung und abends noch ein ausgiebiges Geschäftsessen. Zwischen endlosen Meetings in der Mittagspause noch einmal schnell in die Kantine. Diese Kombination ist nicht nur Gift für das Gewicht, sondern auch…

Gewicht im Griff - Durchstarten mit Sterolsan, dem Figur-Bodyguard

Sterolsan – Ihr Bodyguard für Figur und Gesundheit

Sie haben Power und geben im Job über 100 %. Sterolsan ist Ihr Bodyguard für Figur und Gesundheit und gibt Ihnen die nötige Rückendeckung im stressigen Alltag. Erfahren Sie, wie Sterolsan Sie dabei unterstützt, Figur und Gesundheit sicher im Griff zu behalten.
Herstellerversprechen Premium Qualität und Wirksamkeit von Produkt und Wirkstoff

Premium-Qualität für Ihre Gesundheit

Die Qualität des Sterolsan-Wirkstoffs wird streng kontrolliert – um Sie in Ihrem Abnehmerfolg bestmöglich zu unterstützen. Sterolsan wird in Deutschland nach deutschen und europäischen Qualitätsvorgaben hergestellt.
Steroslan in der Versandapotheke oder in der Apotheke vor Ort bestellen

Sterolsan über die Apotheke bestellen

Mit Sterolsan erhalten Sie ein Premium-Produkt zur Gewichtsreduktion oder zur Gewichtskontrolle. Sie können Sterolsan  rezeptfrei bequem und stressfrei über den Online-Versand oder in Ihrer Apotheke vor Ort beziehen.

Kontakt

FAQ

Wirkstoff

Premium-Qualität

Pflichttext